#1

6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 30.10.2010 13:35
von Black Hawk • King der Airsoftszene | 271 Beiträge

wir waren dort ...





MfG



Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein wie ihr mich haben wolltet.

Wie alle Fußsoldaten seit Jahrtausenden wissen, ist am Sterben nichts Edles. Es ist nur verflucht endgültig.
nach oben

#2

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 30.10.2010 16:29
von SchimmelBoi • Super-Admin - Teamchef Team Eagle | 2.610 Beiträge

Nicht schlecht ;)
Wie viele Leute warn ca. dort?
Erzähl ma n bisschen :D
Wie lief der ganze Spaß ab?


nach oben

#3

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 30.10.2010 23:44
von Black Hawk • King der Airsoftszene | 271 Beiträge

Es waren 34 Spieler, Österreicher und Deutsche. Wir waren im roten Team. Gespielt wurden mehrere kleine Games:
zuerst ein Team Deathmatch zum aufwärmen, Sieger waren die "roten"... dann kam was echt cooles :-)

In dem Waldstück gab es 2 kleine Brücken, eine war für Fußgänger, die andere konnte auch mit Fahrzeugen überquert werden. Ziel des Games war es die Brücken einzunehmen und mit einem von den Orgas selbstgebautem "Sprengsatz" in die Luft zu jagen. Der Sprengsatz bestand aus 3 Teilen ( 3 Röhrchen Dynamit - da waren so Sylvester Böller drin, 20 Meter Kabel und eine Box mit Batterie zum fernzünden ) das ganze musste erstmal vor Ort zusammengesetzt und verkabelt werden. Runde 1: Team Blau musste angreifen. Deren Spawnpunkt war auf einem etwa 50 Meter hohem Berg. Die mussten da also erstmal runter rennen und dann an die Brücke ran. Die Fußgänger Brücke war 2 Minuten nach Spielbeginn überrannt und gesprengt. Tja aber die andere Brücke konnte dann von uns bis zum vorgegebenen Zeitlimit gehalten werden :-) Die "blauen" versuchten mehrere kleine und zum Schluss dann noch einen Großangriff, die wir aber alle gekonnt abgwehrt haben. Danach war dann erstmal Mittagspause. Runde 2: Nach der Pause waren wir die Angreifer. Ich hatte in dem Game die Fernzünder Box bei mir. Team SCF stürmte mit weiterer Verstärkung die Fußgängerbrücke, überrannte die Verteidiger dort und sprengte die Brücke in ca. 90 sekunden nach Spielbeginn. Nun war die Brücke weg und durfte auch nicht mehr überquert werden. SCF-Scarface und SCF-Mini Me waren bei dem Angriff weit ins Gegnerische Terretorium vorgestossen ( haben 4 oder 5 Gegner rausgezogen ) und waren somit auf sich gestellt. Der einzige Weg zurück hätte durch den etwa 5 Meter breiten Fluss geführt. Der Sprengtrupp packte derweil wieder zusammen und zog sich auf den Berg zurück um die Lage zu peilen und eine Taktik für die andere Brücke auszuarbeiten. Der Berg selbst war verdammt steil, schätze mal 85%. Da raufklettern zu müssen war eine echte Tortur, also waren wir hier oben sicher. Ausserdem war der Abhang an vielen Stellen feucht und lehmig. Aber runter rutschen erschien uns nach einigen Gelände besichtigungen schon leichter. Wir fanden eine Stelle die uns geeignet schien und versuchten es. Einer trug das Kabel und das Dynamit, ich hatte immernoch die Zünderbox. Also musste ich auch mit. Unten angekommen waren wir total verdreckt und ich hatte nach einem beinahe Absturz herbe Verluste hinzunehmen: 1 Pistolen Magazin 1 Pumpgun - und 2 G36 Magazine waren weg. Um mich um sowas zu kümmern blieb mir aber keine Zeit da wir dann auch noch von den "blauen" entdeckt und beschossen wurden. Es dauerte keine Minute da waren wir komplett aufgerieben und durften uns wieder zum Spawnpunkt aufmachen. Mini Me und Scarface hatten derweil mehr Erfolg. Die zogen wiederum 4 Gegner raus um uns den Weg zu ebnen, reichte nur leider nicht. Scarface hatte dabei sogar sein absolutes Tages Highlight, der schaffte es nämlich sich gleich an 2 Mann ranzuschleichen und die beiden mit den brühmten worten : "Du bist raus!" abzuklatschen und zum Spawn zu schicken :-) Wir suchten uns nun eine neue Stelle um am Berg runter zu rutschen und uns ranzuschleichen. Diesmal mit etwas mehr Abstand zum Gegner als zuvor. Der Nachteil war nur das wir nun für den neuen Weg den Fluss überqueren mussten. 2 waren schon rüber dann war ich dran. Die Stiefel voller Lehmklumpen, rutschte ich aus und landete im eiskalten Wasser. Bis über die Knie und mit dem Arsch im Wasser stand ich nun da und ärgerte mich über nasse Füsse und über 2 an den Felsen aufgeschlagene Knie. Die Knie schmerzen übrigens immernoch. Mein G36 und die Zündbox blieben glücklicherweise trocken. Nun begann das anschleichen. Über Funk hörte ich immerwieder Lagebericht von Scarface oder Bloody. Etwa 15 Meter vor der Brücke wurden wir entdeckt und die BB`s flogen uns in Massen um die Ohren. 4 Mann waren wir als wir diesen Punkt erreichten. Nach 2 Minuten waren noch 2 im Spiel, einer rannte los und und legte die "Bombe" verkabelte das ganze und als ich ihm folgen wollte um das ding zu zünden ... Treffer, Headshot, ... HIT ... "verdammte Scheiße" dachte ich mir und holte den Zünder aus meiner Tasche, hielt ihn in der Hand damit ihn sich jemand holen konnte, aber wer? Der eine mit der Sprengladung war unter der Brücke festegenagelt. Scarface und Bloody beobachteten diese Situation und stürmten auf die Brücke um sie zu sichern. Da flog Bloody plötzlich die "Bombe" vor die Füsse und die beiden rannten weiter. Noch wussten sie nicht das das Ding noch nicht scharf war. Da tauchte plötzlich ein weiterer Spieler der "roten" neben mir auf, ich drückte ihm den Zünder in die Hand, zeigte in richtung Brücke und rief nur LAUF! Der erkannte sofort die Lage und spurtrete los, dann wurde die Box verkabelt und einer rief "SPRENGUNG!" 5 Sekunden später war die Brücke Geschichte. Mit lauten Jubelschreien und breiten grinsen im Gesicht kamen Spieler angelaufen und das Game wurde von den Orgas beendet.

Das war das geilste Spiel des Tages.

Danach kam noch eine Runde Capture The Flag. Dieses Game wurde dann nach Ende des Zeitlimits mit einem Unentschieden beendet.

Als letztes, sozusagen zum ausklingen, gab es dann noch mal eine Runde Team Deathmatch, der Siegestreffer für das rote Team wurde übrigens von SCF-Bloody ausgeführt, siehe Video Teil 2 ziemlich zum Schluss.

Muss sagen die Fahrt, die 15€ Teilnahme Gebühr, das dreckig und nass werden haben sich gelohnt. War einfach nur ein spitzen Tag. Übrigens meine 2 G36 Magazine habe ich wieder gefunden :-)



Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein wie ihr mich haben wolltet.

Wie alle Fußsoldaten seit Jahrtausenden wissen, ist am Sterben nichts Edles. Es ist nur verflucht endgültig.
zuletzt bearbeitet 30.10.2010 23:51 | nach oben

#4

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 30.10.2010 23:58
von Clank • Vizepräsident der Airsoftgemeinschaft-Bodensee | 1.265 Beiträge

Das hört sich ja obergeil an :)


nach oben

#5

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 01:01
von Rafi the Hunter • Teamleader - The Hunters | 392 Beiträge

Schade, mensch dass ich wieder Kurs hatte, sonst wäre ich sicherlich auch mit..

Nunja hatte heute endlichs letzte mal kurs sprich nun kann ich wieder einem von meinen vielen anderen Hobbys nach kommen :D.

Grüße Rafi

nach oben

#6

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 01:47
von SchimmelBoi • Super-Admin - Teamchef Team Eagle | 2.610 Beiträge

Episch :D
Ich kanns mir echt geil vorstellen ;)
Was is mit deiner Pumpgun? Gefunden?
.. hast du evlt noch n paar pix?


nach oben

#7

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 02:03
von Black Hawk • King der Airsoftszene | 271 Beiträge

paar Bilder hab ich auch noch, stell ich später rein. hab nur ein Pumpgun Magazin verloren, die Knifte selbst hab ich zum Glück noch.



Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein wie ihr mich haben wolltet.

Wie alle Fußsoldaten seit Jahrtausenden wissen, ist am Sterben nichts Edles. Es ist nur verflucht endgültig.
nach oben

#8

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 03:47
von Cookie • Teamleader ATB-R | 936 Beiträge

Hast du "Benni" auch gsehn oder mit ihm gredet ?

Flecktarn Ausrüstung mit Helm, Mauser SR schwartz und P8. Bisschen längere Dunkelblonde Haare, 1,75 groß `?


nach oben

#9

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 05:57
von Black Hawk • King der Airsoftszene | 271 Beiträge

Gesehen villeicht schon, geredet wahrscheinlich nicht, ausser villeicht beim begrüssen oder verabschieden, gestern hatten schätzungsweise 50% der Spieler Flecktarnklamotten an :-) Mir ist aber aufgefallen das ein paar Autos mit Biberacher Nummernschild da waren.



Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein wie ihr mich haben wolltet.

Wie alle Fußsoldaten seit Jahrtausenden wissen, ist am Sterben nichts Edles. Es ist nur verflucht endgültig.
nach oben

#10

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 06:00
von Cookie • Teamleader ATB-R | 936 Beiträge

Biberacher waren die von den 8 Ball Tigerz. Wusste gar nicht dass es die noch gibt. Die spielen aber afaik nur im Ausland


nach oben

#11

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 06:40
von Black Hawk • King der Airsoftszene | 271 Beiträge

So ich hab mal die Bilder wo hochgeladen, mal sehen ob das mit dem Fotoalbum so funzt wie ich mir das vorstelle

http://s761.photobucket.com/albums/xx252/PMSKobeTai/Softair/

EDIT: ok das funktioniert, hab das ganze Fotoalbum von dem Game drin, sind 50 Bilder, auf Seite 2 Bild 3+4 ist der Spieler zu sehen der die Sprengsätze gelegt und verkabelt hat.

MfG



Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein wie ihr mich haben wolltet.

Wie alle Fußsoldaten seit Jahrtausenden wissen, ist am Sterben nichts Edles. Es ist nur verflucht endgültig.
zuletzt bearbeitet 31.10.2010 06:45 | nach oben

#12

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 21:40
von Rafi the Hunter • Teamleader - The Hunters | 392 Beiträge

jaja auf den Bilde rmein ich erkennt an den ein oder anderen auch von "Sektor 7"

die waren auch schon en paar mal bei uns, dürften mein ich auch Illertisse oder was wohnen...

Grüße Rafi

nach oben

#13

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 31.10.2010 22:30
von Cookie • Teamleader ATB-R | 936 Beiträge

In oder von Illtertissen gibts das ATI.


nach oben

#14

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 01.11.2010 01:36
von Stoppelhopser • Admin und Mitglied des BKs | 3.079 Beiträge

Liegt ja schon Schnee. Wenn man sich das so durchlest, meint man teilweise echt man liest irgendwie einen guten Krimi.


nach oben

#15

RE: 6. ASVV Waldspiel 30.10.2010

in Rückmeldungen zu Skirms und OPs. 01.11.2010 01:42
von Black Hawk • King der Airsoftszene | 271 Beiträge

ja da liegt schon Schnee, das Gelände befindet sich sozusagen auf einem Gebirgspsass in 1200 Meter Höhe. War schon recht kalt und windig dort.



Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein wie ihr mich haben wolltet.

Wie alle Fußsoldaten seit Jahrtausenden wissen, ist am Sterben nichts Edles. Es ist nur verflucht endgültig.
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martinahah
Forum Statistiken
Das Forum hat 1729 Themen und 21405 Beiträge.