#1

Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 24.03.2011 04:46
von Stoppelhopser • Admin und Mitglied des BKs | 3.079 Beiträge

Jaja ich weiß, eigentlich sollte ich das wissen, da ich schon 3 Jahre AS zocke. Hab auch schon etwas Plan (Motorplate aufschrauben etc.) und wollte jetzt eigentlich von euch nur hören was besser wär, mit starkem Akku versuchen (hab leider hier nur einen 9,6er) oder selbst motorplatte aufschrauben und beim letzterem, wie genau gehe ich da vor? Das Proplem besteht bei meiner APS M4 nachdem ich den Gearjam durch einen 8,4V Akku und absichtlichen schlechtem Durchdrücken des Abzugs provoziert habe.
Bitte keine Google verweise, hab schon etwas gestöbbert aber so auf Anhieb nichts gefunden, wär ja auch nicht schlecht wenn hierzu was auch hier im Forum ständ.
Danke schonmal im Vorrauß!


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 04:47 | nach oben

#2

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 24.03.2011 12:59
von El Pollo Loco • Dr. Best | 165 Beiträge

Motorplatte ab -> Motor raus -> Gears mit nem Schraubenzieher drehen -> wenn du so nich an die Gears kommst -> Griff ab.

nach oben

#3

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 24.03.2011 13:41
von SchimmelBoi • Super-Admin - Teamchef Team Eagle | 2.610 Beiträge

Ja Freundknopf das hat er ja geschrieben das er weiß das es so geht :D er sucht ja nach einer ANDEREN möglichkeit ;)


nach oben

#4

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 24.03.2011 22:42
von Fox • Full tuned up kid | 548 Beiträge

Hä er hatt doch geschrieben dass er keine Ahnung hat :D

Mit dem Schraubenzieher an den Gears drehen klappt nicht immer, kommt drauf an in welcher Position der ARL eingerastet ist.
Wenns nicht klappt, dann kannst du dir aus nem stabilen Draht sowas bauen
Das Teil sollte so lang sein dass du den Griff nicht abschrauben musst um damit ins innere zu kommen.
Dann musst du des Ende mit dem kurzen Haken am Anti Reversal Latch einhaken, und richtig feste ziehen.

Der ARL ist so en Hebel, den du von außen durch das Loch durch neben dem ersten Zahnrad (Bevelgear) siehst.



Secret.Operation.Force.

nach oben

#5

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 24.03.2011 22:53
von SchimmelBoi • Super-Admin - Teamchef Team Eagle | 2.610 Beiträge

Im Sorry ihr hattet recht,
Sry Sebi :D

@Stoppelhopser:
Hättest auch ganz einfach mich fragen können, ich mich mit GearJams ja mitlerweile aus xD


nach oben

#6

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 25.03.2011 09:58
von Stoppelhopser • Admin und Mitglied des BKs | 3.079 Beiträge

Danke erstmal für die Zahlreichen und informativen Antworten! Mit nem starken Akku lässt sich das Proplem nicht lösen?


nach oben

#7

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 25.03.2011 13:06
von El Pollo Loco • Dr. Best | 165 Beiträge

"Sry Sebi :D" Kein Ding

Wenn du nen Gj hast bringt dir ein stärkerer Akuku nichts, da der Stromkreis durchbrochen ist. Du könntest aber den Akku direkt an den Motor anschließen...

nach oben

#8

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 28.03.2011 10:23
von Thompsen • MasterAdmin, Teamleader S.O.F. | 1.260 Beiträge

@Tobi das hast du toll dargestellst sehr vorbildlich ^^


MTS - Man Trifft Sich...

http://sof-airsoftteam.de.tl/
nach oben

#9

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 29.03.2011 01:25
von Stoppelhopser • Admin und Mitglied des BKs | 3.079 Beiträge

Gearjam Proplem hat sich doch mit nem vollen 9,6er Akku gelöst, ich liebe APS!


nach oben

#10

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 26.08.2012 02:30
von Tobias • Threadjumper | 45 Beiträge

Und wie genau klappt des mit so nem Akku? Habs bei meiner g36k auch :-/

nach oben

#11

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 26.08.2012 03:46
von Clank • Vizepräsident der Airsoftgemeinschaft-Bodensee | 1.265 Beiträge

Tobi du hast ja ne 0,5er ;) da geht sowas nicht ^^ musst nur auf Vollauto stellen und abdrücken ^^


nach oben

#12

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 26.08.2012 06:54
von SchimmelBoi • Super-Admin - Teamchef Team Eagle | 2.610 Beiträge

geht auch nicht immer.
Bei meiner G3 damals hats nicht funktioniert.


nach oben

#13

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 26.08.2012 08:08
von Tobias • Threadjumper | 45 Beiträge

Heheee.. Sicherung ist zerbrochen. Bin beim abstieg von ner Mauer dagegen geknallt. Holl mir morgn ne neue..

nach oben

#14

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 30.08.2012 04:18
von Wolf • WeichEi | 28 Beiträge

Jungs die Lösung des Problems liegt beim Cut off Leaver.

ein Gb jam ist entweder wenn der akku zu schwach wird und dann der Piston nicht mehr aufgezogen wird. ---> Akku laden und weiter machen,

oder

wenn der Cut of in einer schlechten Position stehen Bliebt und somit weder Storm fließen kann noch der Fire selector an den Cut off kommt.

Der Tipp für alle:

entweder neuen Cut off leaver kaufen ,einer der sich leicht bewegen lässt, mit einer starken Cut off Feder.

Oder ihr baut euch mit Nylon Schnur, einen Cut off Zugsystem, damit ihr den Cut off schnell anheben könnt,, auf FA stellen, Abzug drücken, es entsteht kurz FA und dann wieder wie gewohnt weiter spielen könnt, Semi only.


Ihr nehmt die Gb aus dem gehäuse und fedelt auf der linken seite der Gb einen Nylonschnur um den Cut off hebel, dann verknotet ihr das Schnürchen und legt es raus bis an euer Schaft ende, dort macht ihr außerhalb des Gehäuses einen Knoten und macht eine Art Halter fest, ich hab einfach ein drahtring befestigt.

Wenn ihr nun einen gearjam habt ( ohne das der akku zu schwach ist, sonst geht das net) auf Fa stellen, am ring ziehen, abzug drücken , es lösen sich ein paar schuss, Ring los lassen, auf semi stellen und dann könnt ihr weiter semi feuern.

zuletzt bearbeitet 30.08.2012 04:25 | nach oben

#15

RE: Gearjam was nun?

in Airsoft Reparaturen 03.09.2012 07:26
von Stoppelhopser • Admin und Mitglied des BKs | 3.079 Beiträge

Das ist ja nett, aber dennoch wäre das ziemlich gepfuscht.
Das Hauptproblem bleibt und ist ein zu schwacher Akku + eventuell eine schlechte Verkabelung. Mit Lipos hast du kaum bis gar keine Gearjams. Das nächste Problem ist, wie du schon angesprochen hast, der COL + Sectorgear, sind diese schlecht gebaut und haben zu große Toleranzen hängt sich teilweise das ganze System auf und der Abzug lässt sich nicht mehr durchdrücken. Ich mach bei Gelegenheit mal Bilder und eine ausführlichere Beschreibung um die Thematik.


nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martinahah
Forum Statistiken
Das Forum hat 1723 Themen und 21395 Beiträge.